Home > Exercise News > TRJE18 ~ NATO Soldier Dies On Exercise

TRJE18 ~ NATO Soldier Dies On Exercise

The Forget Me Not is Germany's equivalent of the Remembrance Poppy [CC: Bernard Dupont]

A German soldier participating on Exercise TRIDENT JUNCTURE 2018 (TRJE18) has sadly died in Norway following a road traffic accident.

 

On Friday 9th November 2018, after the end of the LIVEX combat phase of the NATO Exercise TRIDENT JUNCTURE 2018 in Norway, a soldier of 5. Kompanie, Gebirgsjäger bataillon 232 (a mountain infantry battalion) was hit by a civilian car in the village of Haltdalen and injured so badly that he died at the scene of the accident. We would like to express our sympathies and condolences to the family of the soldier, his comrades and friends.

† † † † †

Bei der NATO Übung TRIDENT JUNCTURE 2018 in Norwegen wurde am Freitag dem 9, November 2018 nach Ende der Gefechtsphase ein Soldat der 5. Kompanie des Gebirgsjägerbatallions 232 in der Ortschaft Haltdalen von einem Zivilfahrzeug erfasst und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Wir möchten den Angehörigen des Soldaten, seinen Kameraden und seinen Freunden unsere Anteilnahme und Mitgefühl aussprechen.

 

Ich hatt’ einen Kameraden,
Einen bessern findst du nit.
Die Trommel schlug zum Streite,
Er ging an meiner Seite
Im gleichen Schritt und Tritt.

 

Eine Kugel kam geflogen,
Gilt sie mir oder gilt sie dir?
Ihn hat sie weggerissen,
Er liegt zu meinen Füßen,
Als wär’s ein Stück von mir.

 

Will mir die Hand noch reichen,
Derweil ich eben lad.
Kann dir die Hand nicht geben,
Bleib du im ew’gen Leben
Mein guter Kamerad!

Ludwig Uhland 1809/Friedrich Silcher 1825

 

 

 

You may also like
New Gore-Tex Over-suits For French Infantry
US CBP Integrated Fixed Towers System Award
Schiebel Pacific and Air Affairs Australia MoU
SpecOps Tactical Combat Casualty Care Symposium 2019